Ei-Explosion (Folge 0)

Benötigt wird

Experiment

  1. Zwei Löcher ins Ei stechen (Oben und unten)
  2. Ein Ei mit Wasserstoff befüllen, dabei das obere Loch zuhalten
  3. Am oberen Loch das Ei entzünden

Vorsicht!: Lauter Knall und leichte Rauchentwicklung (mit Streichholz)

Warum?

Am oberen Ende des Lochs wird Wasserstoff verbrannt, dabei wird vom unteren Loch Luft hineingezogen. Bei einem Mischungsverhältnis von 2:1 (Sauerstoff:Wasserstoff) hat man Knallgas im Ei, sodass das Ei explodiert.

Weitere Informationen

Nachzuhören in der Folge 0, Minute 47:30 bis 55:40