Warum ist der Himmel blau? (Folge 30)

Benötigt wird

Experiment

Man fülle in das Weizenglas Wasser und füllt einige Tropfen Milch hinein und rührt um. Man leuchtet mit der Taschenlampe von oben in das Glas. Das Licht erscheint bläulich in den oberen Bereichen des Glases und weiter unten erscheint es rötlicher.

Warum?

Das Licht wird an den kleinen Fetttröpfchen des Lichts gestreut. Die unterschiedlichen Farben kommen zustande durch die unterschiedlichen Wellenlängen der Farben im weißen Licht der Taschenlampe. Das blaue Licht wird früher als das rote Licht gestreut, weil es eine kürzere Wellenlänge besitzt. So kommt es das man diesen Farbverlauf sieht.

Weitere Informationen